TB Velbert II - Terminfindung (Standard)

13.08.2010 bis 15.08.2010 in 42549 Velbert
Matthi205
Teilnehmer
Beiträge: 253
Registriert: 06 Sep 2009 10:33

TB Velbert II - Terminfindung (Standard)

Beitrag von Matthi205 » 07 Jan 2010 13:54

Da ja jetzt feststeht das es ein TB Velbert 2 geben wird.
Wann kommt TB Velbert 2?
Anfang August 2010 waehre passend fuer mich,wie steht's mit anderen?
Mir haben die Fotos von TB Velbert 1 gut gefallen und dann (im August) bin ich in Aub,bei meiner Oma.
Und nicht nur fuer mich kommt dieser Termin gelegen.Ferien sind dann ja eh fuer fast alle Leute...
Und es ist mindestens noch ein halbes Jahr hin,viel Zeit also rumzudiskutieren. :lol:

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert 2-wann eigentlich?

Beitrag von Peter Müller » 07 Jan 2010 14:02

+++ wer nicht den ganzen Thread lesen will: den aktuellen Planungsstand findet man in *diesem* Beitrag +++


So wie Velbert I ist Velbert II mitten in den Sommerferien oder wieder zum Jahreswechsel 2010/2011 möglich. Zu anderen Zeiten bekommen wir für 15 bis 20 Teilnehmer nicht ausreichend Tagesräume.

Mit Turnhalle wäre Velbert II auch zu anderen Zeiten möglich. Ich peile den 15. bis 17. Oktober an, aber nagele mich nicht fest. Ist noch völlig offen, ob das überhaupt geht.

Sommerferien wäre mir eigentlich zu früh. Also mit Werbung und viel Elan als großes Teppichbahning Mitte Oktober oder etwas ruhiger als "Light" wieder zum Jahreswechsel. Oder beides ;)?
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Matthi205
Teilnehmer
Beiträge: 253
Registriert: 06 Sep 2009 10:33

Re: TB Velbert 2-wann eigentlich?

Beitrag von Matthi205 » 07 Jan 2010 17:03

Der Vorschlag mit August war deshalb:ich komme nur im Sommer nach Deutschland.Ich werde versuchen meine Eltern zu ueberreden ueber Weihnachten 10/11 nach Deutschland zu fliegen.Oktoberferien gibt es bei mir nicht... :(
Naja,ein halbes Jahr ist nicht gerade kurz.
Jetzt merke ich erst wie weit der Weg ist...
Google Maps meint 381 bis 477 km ab Aub.Vielleicht mit dem Zug?Vielleicht komme ich auch gar nicht(wenn mein Bruder geburtstag hat...Er nervt unheimlich).Aber das ist noch lange hin...

Ich bin fuer den Termin in den Sommerferien.

Ehemaliger Benutzer

Re: TB Velbert 2-wann eigentlich?

Beitrag von Ehemaliger Benutzer » 07 Jan 2010 18:33

Ich wäre auch eher für August/September.
Dann hab ich nämlich vorlesungsfreie Zeit (es gab Zeiten, da hieß sowas Semesterferien) und demzufolge jede Menge frei planbare Wochenenden. Im Oktober wird's dann schon wieder schwierig.

H0-Holger
Teilnehmer
Beiträge: 179
Registriert: 01 Mai 2009 00:09
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert 2-wann eigentlich?

Beitrag von H0-Holger » 07 Jan 2010 18:57

Peter hat geschrieben:Oder beides ;)?
Das klingt auch gut. Nach unserer Umstrukturierung sieht es so aus, daß zukünftig, sofern nicht erneut umstrukturiert wird, das Wochenende beim Jahreswechsel für mich kein urlaubstechnisches Problem mehr darstellt. Was Oktober angeht, kann es etwas eng werden, muß aber nicht (die Gezeiten geben da den Takt vor, und auf die haben wir wenig Einfluß. *politischer Spaßmodus an* Vielleicht erläßt unsere Regierung nach dem "Wachstumsbeschleunigungsgesetz" ja noch ein Gezeitenverbot *politischer Spaßmodus aus*).

Interesse habe ich auf jeden Fall, zumal das angedachte Netz (vs. Hundeknochen) mir ermöglichen würde, meine Abzweigschleusengleispulte bestimmungsgemäß zu verwenden.

Gruß
Holger

Benutzeravatar
Hannes
Teilnehmer
Beiträge: 574
Registriert: 23 Apr 2009 23:36
Modellbahnsystem: (WS+GS) Digital
Wohnort: Dresden/Schnaitheim
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert 2-wann eigentlich?

Beitrag von Hannes » 07 Jan 2010 19:03

Ich würde einen Termin im August befürworten (jedes Wochenende außer dem 2. Augustwochenende), wie es im Herbst bei mir aussehen wird, kann ich derzeit noch nicht sagen.

Grüße, Hannes
Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun lässt, das verstehe ich.

Konfuzius

Die Schwierigkeiten wachsen, je näher man dem Ziel kommt.
Goethe

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert 2-wann eigentlich?

Beitrag von Peter Müller » 07 Jan 2010 21:11

August wäre dann vom 13. bis zum 15., das ginge auch ohne Turnhalle in den Tagesräumen der Jugendherberge. Aber alles nur Optionen und vorläufige Statements. Oder Hannes, ist das für Dich das zweite Wochenende? Der 1. August ist ein Sonntag.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Hannes
Teilnehmer
Beiträge: 574
Registriert: 23 Apr 2009 23:36
Modellbahnsystem: (WS+GS) Digital
Wohnort: Dresden/Schnaitheim
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert 2-wann eigentlich?

Beitrag von Hannes » 07 Jan 2010 22:45

Der Termin geht bei mir, 7. und 8. August ist bei uns traditionelle Bahnhofshocketse, deshalb kann ich da überhaupt nicht ;-)
Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun lässt, das verstehe ich.

Konfuzius

Die Schwierigkeiten wachsen, je näher man dem Ziel kommt.
Goethe

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert 2-wann eigentlich?

Beitrag von Peter Müller » 08 Jan 2010 00:13

OK, 13. bis 15. August ist dann auch als Möglichkeit notiert.

Aber bitte noch keine Abstimmung, nur Nennung von Lieblingsterminen. Ich wollte das nächste Treffen hauptsächlich von der Raumfrage abhängig machen.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
NOPAG
Teilnehmer
Beiträge: 240
Registriert: 19 Jul 2009 15:26
Modellbahnsystem: Orga&Fernmelderei, bevorzugt mit Kurbel\OB
Wohnort: 89520 Schnaitheim
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert II - Voraussetzungen

Beitrag von NOPAG » 10 Jan 2010 19:25

Ohne die Euphorie der Terminfindung trüben zu wollen:

Es gilt Schwung und Inhalt der in Velbert I gewonnenen betrieblichen (erst kommunizieren=melden, dann Fahren) und peripher-logistischen (möglichst synchron Auf-,Abbauen, Betrieb machen, Wohnen und Essen) Erkenntnisse
-die durchaus respektabel sind-
zur künftigen Nutzung auszuwerten und daraus Instrumente zu entwickeln, die eine weitere Betriebsleistungoptimierung und Wohlbefindenssteigerung beim TB ermöglichen.
z.B. auch für Großflächen wie Kassel oder Velbert-Mehrzweckhalle!

Es ist im Vorfeld und bei VeI meines Erachtens erstmals mehreren geglückt, die Nase von Gleis, Lok und Wagen hochzuheben und ein bisschen weiter zu schauen!

Kommunikation, persönlich im Umfeld und über Netzwerk im Betrieb,
daraus abgeleitete systematische Ordnung (als einvernehmliche Reglung)
und Disziplin bei der Umsetzung
= Betrieb der eher den Vorstellungen entspricht!


Also: neben Kalenderwälzen Nacharbeit und generelle Strukturweiterentwicklung für Betrieb und Ambiente/peripher-Logistik (Auf-Abbau/Wohnen..) nicht vernachlässigen, dann bin ich auch dabei

Nopag
Ob die werten TeppichbahnerInnen vorstehende Äußerung mir als mir oder als TBV-Gründungs-Vorstand zurechnen wollen, überlasse ich ab 24.6.12 dem gesunden Menschenverstand.

Antworten

Zurück zu „Velbert II“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste