TB Velbert II - Terminfindung (Standard)

13.08.2010 bis 15.08.2010 in 42549 Velbert
Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert II - Voraussetzungen

Beitrag von Peter Müller » 10 Jan 2010 20:08

nopag hat geschrieben:Ohne die Euphorie der Terminfindung trüben zu wollen ...
Euphorisch bin ich, weil der Karren sich ein Stück bewegt hat.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert II - wann eigentlich?

Beitrag von Peter Müller » 11 Jan 2010 11:42

Auf Grund der internen Debatte über Velbert I werde ich mich zunächst nicht um die Turnhalle bemühen (Pierre habe ich für Velbert II ausgeladen, und jetzt droht eine Spaltung der Community), es sei denn, der Herbergsvater hätte sie schon fest gemacht.


Ich habe vorbehaltlich meines Urlaubsantrages als wahrscheinlichste Variante

- Velbert (Sommer 2010) vom 13. bis zum 15. August und/oder
- Velbert (Winter 2010/2011) zum nächsten Jahreswechsel

ins Auge gefasst. Als Vorausschau werde ich demnächst hier einen groben Grundriss der zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten veröffentlichen. Jetzt muss ich erst einmal arbeiten gehen.


Neuester Einfall gerade unter der Dusche: in dem Grundriss werden Claims veröffentlicht, auf die man sich namentlich mit seiner Teilnahmegebühr bewerben kann. Wie wir dann 2L-, ML- und Mehrsystem-Länder sinnvoll verbinden, dazu fällt mir auch noch etwas ein. Eine noch unausgereifte Idee, deshalb sind Kommentare ausdrücklich erwünscht. Aber auf jeden Fall soll vorher klar sein, wie viel Platz jeder hat.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Sebastian
Teilnehmer
Beiträge: 726
Registriert: 01 Mai 2009 11:16
Modellbahnsystem: Roco Digital und Car System
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert II - wann eigentlich?

Beitrag von Sebastian » 11 Jan 2010 12:05

Heißt das viel Geld = tollen Claim, wenig Geld (spätere Zahlungsmöglichkeit) = mieser Claim? Obwohl der Student mit wenig Geld vielleicht viel mehr Zeit hat seinen Claim schön zu gestalten und vorzubereiten?

Also ich wäre eher für die Methodik: Alle melden sich an, dann schauen wir was an Ländern da ist und teilen es so auf wie es technisch sinnvoll ist. Und nicht danach wer wieviel Geld wann übrig hat.
Videos rund um Car System XXXL: www.youtube.com/user/plastikschnitzer

-Dustin-
Teilnehmer
Beiträge: 160
Registriert: 01 Mai 2009 15:04
Modellbahnsystem: 3L ~
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert II - wann eigentlich?

Beitrag von -Dustin- » 11 Jan 2010 14:27

Vom Datum her sollten eigentlich beide Termine passen. Ob ich aber nur wieder Tagesgast bin oder komplett da bin müsste ich mal sehen, wenns soweit ist.
Gruß
Dustin

Trainspotters

Re: TB Velbert II - wann eigentlich?

Beitrag von Trainspotters » 11 Jan 2010 18:13

Peter hat geschrieben:... (Pierre habe ich für Velbert II ausgeladen, ...)
Ich lege Wert auf die Feststellung der Tatsache, daß ich mich bereits vor dieser Ausladung für jede weitere von Herrn Peter Müller organisierte Veranstaltung abgemeldet und damit natürlich auch eine Teilnahme an den TB Velbert abgesagt habe. Herr Müller verdreht hier mal wieder munter die Tatsachen.

Pierre

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert II - wann eigentlich?

Beitrag von Peter Müller » 11 Jan 2010 18:54

Sebastian hat geschrieben:Heißt das viel Geld = tollen Claim, wenig Geld (spätere Zahlungsmöglichkeit) = mieser Claim?
Nein, heißt es nicht.

Ich habe noch 600.- Euro offen aus den letzten TBs, die ich noch zu bekommen habe. Und während ich im Baumarkt stehe und mir überlege, ob ich der Familienkasse noch eine 50-Meter-Kabeltrommel antun kann, kaufen sich andere Rollmaterial. Ist auch OK, mache ich freiwillig. Nur nicht grenzenlos.

Was der eine (noch) nicht bezahlt hat, hat der andere nicht mehr im Portemonnaie. Es gibt keine allgemeine Kasse, die das ausgleicht.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Flo K
Veranstalter
Beiträge: 920
Registriert: 22 Apr 2009 00:34
Modellbahnsystem: 2L analog, digital und RC
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert II - wann eigentlich?

Beitrag von Flo K » 11 Jan 2010 19:30

Peter hat geschrieben:Es gibt keine allgemeine Kasse, die das ausgleicht.
Noch nicht! (?)

Flo
... wenn man zu viel unter den Teppich kehrt, leidet darunter irgendwann die Gleislage!

Matthi205
Teilnehmer
Beiträge: 253
Registriert: 06 Sep 2009 10:33

Re: TB Velbert II - wann eigentlich?

Beitrag von Matthi205 » 11 Jan 2010 20:19

Aber bald? :mrgreen:

Benutzeravatar
Flo K
Veranstalter
Beiträge: 920
Registriert: 22 Apr 2009 00:34
Modellbahnsystem: 2L analog, digital und RC
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert II - wann eigentlich?

Beitrag von Flo K » 11 Jan 2010 20:34

Matthi205 hat geschrieben:Aber bald? :mrgreen:
Wahrscheinlich eher nicht...
... wenn man zu viel unter den Teppich kehrt, leidet darunter irgendwann die Gleislage!

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert II - wann eigentlich?

Beitrag von Peter Müller » 27 Jan 2010 20:47

Ich habe noch einmal nachgefragt, weil ich immer noch keine Antwort habe, ob die Turnhalle möglich ist. Es geht um die Großturnhalle "von-Böttinger-Platz", und der zuständige Mitarbeiter für die Terminvergabe ist erst ab KW. 5 wieder an seinem Arbeitsplatz. Das Projekt Turnhalle ist also noch nicht gestorben und es sind beide Termine noch im Rennen: entweder vom 13. bis 15. August im Untergeschoss der Jugendherberge oder vom 15. bis 17. Oktober in der Turnhalle. Übernachten und Vollpension auf jeden Fall wieder in der Jugendherberge (beide Termine hält mir der Herbergsvater bis zur Entscheidung frei).

Eine Entscheidung erhoffe ich mir für Mitte Februar.

Ab Mitte März bin ich selber dann auch für wahrscheinlich drei Wochen nicht erreichbar, nach derzeitigem Stand muss ich zu einer Fortbildung nach Wichita.

Aber spätestens nach Ostern denke ich, in Sachen Velbert II alles in trockenen Tüchern zu haben.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Antworten

Zurück zu „Velbert II“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste