TB Velbert II - Allgemeines

13.08.2010 bis 15.08.2010 in 42549 Velbert
Benutzeravatar
carsten44339
Veranstalter
Beiträge: 573
Registriert: 01 Mai 2009 19:45
Modellbahnsystem: Mehrsystem digital
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Jugendherbergsbahning Velbert vom 13. bis 15. August 201

Beitrag von carsten44339 » 22 Jul 2010 10:28

Hallo,

ich reserviere mir mal die Adressen 71-80.

Nur für das TB Velbert.
Ich werde mich da zwischen Gerds Lokomotiven schleichen.
Da ich nur mfx-Loks mitnehme gilt das nur für MM-Länder und als Rückfallebene in mfx-Ländern.
Gruß,

Carsten

Benutzeravatar
Bernd
Teilnehmer
Beiträge: 224
Registriert: 23 Apr 2010 15:27
Modellbahnsystem: H0; DCC, MM + mfx; AC+DC; ECoS2
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Jugendherbergsbahning Velbert vom 13. bis 15. August 201

Beitrag von Bernd » 22 Jul 2010 11:18

Hallo,

ich werde meine DCC-Loks dann mal in den Bereich zwischen 700..800 "verschieben", und reserviere mir
den Bereich einfach mal.
Ich bin gerade dabei, meine MM Loks auf DCC umzurüsten, ich werde dann nur 2 oder 3 MM-Loks
zum Treffen mitbringen, beispielsweise den ICE3. Bei den mfx-Loks sind wir sowieso chancenlos.
Die melden sich z.B bei meiner ECOS 2 jedesmal neu an, was immer so ca. 1 min dauert. Mit der alten
Software Version der ECOS waren die dann für andere Zentralen "gesperrt". Das Problem war ESU monatelang
garnicht bekannt, soll jetzt aber mit dem neuen Update behoben sein.

Viele Grüße, Bernd
Der Rest ist Schweigen.

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: Jugendherbergsbahning Velbert vom 13. bis 15. August 201

Beitrag von Peter Müller » 22 Jul 2010 11:28

Bernd hat geschrieben:... Bei den mfx-Loks sind wir sowieso chancenlos ...
Johannes hat da mittlerweile ein eingespieltes Verfahren mit Helmut ausgetestet, wofür das Schleusengleis immer ganz kurz stromlos gemacht wird. Die Anfänge der Tests hat er *hier* mal beschrieben (leider ist der Thread dann etwas vom Thema abgekommen).

Jetzt hätten wir noch einmal die Chance, das ausgiebig auszuprobieren. Ich denke, in Velbert haben wir die Zeit dazu (und vier Mfx-Zentralen mit mindestens zwei verschiedenen Ansprech-Varianten).

Kennst Du denn auch die MM-Adressen Deiner Mfx-Decoder, so dass man wahlweise auch MM fahren könnte?
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Bernd
Teilnehmer
Beiträge: 224
Registriert: 23 Apr 2010 15:27
Modellbahnsystem: H0; DCC, MM + mfx; AC+DC; ECoS2
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Jugendherbergsbahning Velbert vom 13. bis 15. August 201

Beitrag von Bernd » 22 Jul 2010 11:32

Peter hat geschrieben: Kennst Du denn auch die MM-Adressen Deiner Mfx-Decoder, so dass man wahlweise auch MM fahren könnte?
Öhm, auswendig nicht..damit hab ich mich noch nie befasst. Stehen die in den Bedienungsanleitungen, oder wie kann man die
rausfinden?

Viele Grüße,
Bernd
Zuletzt geändert von Bernd am 22 Jul 2010 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
Der Rest ist Schweigen.

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: Jugendherbergsbahning Velbert vom 13. bis 15. August 201

Beitrag von Peter Müller » 22 Jul 2010 11:35

Wenn Du sie nie geändert hast, sind sie so wie in der Bedienungsanleitung angegeben.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
carsten44339
Veranstalter
Beiträge: 573
Registriert: 01 Mai 2009 19:45
Modellbahnsystem: Mehrsystem digital
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Jugendherbergsbahning Velbert vom 13. bis 15. August 201

Beitrag von carsten44339 » 22 Jul 2010 12:33

Ich denke wir können es erst nach Methode "Johannes" ausprobieren.
Zur schalten wir an unseren ECoSes (heißt die Mehrzahl so) das M4/mfx-Protokoll ausschalten
und mit den MM Adressen fahren. Das ging bei Velbert I auch ganz gut.
Gruß,

Carsten

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: Jugendherbergsbahning Velbert vom 13. bis 15. August 201

Beitrag von Peter Müller » 22 Jul 2010 14:17

Wir können auch an den ECoSe Mfx einschalten und an den Tamse ausschalten. Oder anders herum (was weniger Sinn macht). Außerdem interessiert mich eine Mfx-Übergabe Tams-Tams. Wir können mal so mal so testen, ich freue mich darauf!
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: Jugendherbergsbahning Velbert vom 13. bis 15. August 201

Beitrag von Peter Müller » 23 Jul 2010 01:45

carsten44339 hat geschrieben:5x 5203 von Peter
5x 5204 von Peter
2x 5207 von Peter
2x 5206 von Peter
ca. 150x 5106 von Peter
18x 5100 von Peter
18x 5200 von Peter
12x 5200 (für Wendeschleifen) da muss ich Stückeln, also viermal 5206 und 5205 zu 5200 zusammenstecken, dann auch von Peter
So, habe meine Abstellgruppe etwas verkleinert und stelle alle M-Gleise, die Carsten braucht. Dann muss er nicht auf Gerd warten und kann Freitag Vormittag schon fertig aufbauen.

Um was wir uns noch Gedanken machen müssen, wenn Carstens Plan eingearbeitet ist, sind die Verbindungsgleise: wer baut von welchem Material welche Strecke.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
carsten44339
Veranstalter
Beiträge: 573
Registriert: 01 Mai 2009 19:45
Modellbahnsystem: Mehrsystem digital
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Jugendherbergsbahning Velbert vom 13. bis 15. August 201

Beitrag von carsten44339 » 23 Jul 2010 06:43

So wie es aussieht werde ich doch Teile meines Materials mitnehmen müssen.
Ich habe mich gestern mal mit dem Gleisplan beschäftigt. Ich sag nur

240x 5106

So schnell kann man sich verschätzen... :oops:

naja dann baue ich die Hauptstrecke/Brücke mit eigenem Material.
Nur der Bahnhof Niedlingen-See und die Wendeschleifen werden dann aus Fremdmaterial gebaut.

Genaue Stücklisten folgen am Montag mit dem dann fertigen Gleisplan.
Wenn ich zu Hause wieder Internet habe könnte es aber auch am Wochenende soweit sein.
Gruß,

Carsten

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: Jugendherbergsbahning Velbert vom 13. bis 15. August 201

Beitrag von Peter Müller » 23 Jul 2010 10:31

carsten44339 hat geschrieben:naja dann baue ich die Hauptstrecke/Brücke mit eigenem Material.
An der Transport-Kapazität sollte es nicht scheitern. Ich würde mich sehr wundern, wenn wir nicht alle Deine Sachen ins Auto bekämen. Ich habe Donnerstag vier Touren geplant: zweimal Bottrop-Velbert, einmal Dortmund-Velbert und Abends noch einmal Essen-Velbert für die ÖPV-Fahrer. Sind ja jeweils keine großen Entfernungen. Sonntag dann umgekehrt wieder zurück.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Antworten

Zurück zu „Velbert II“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste