Tb LG2 - Betriebliches

13.04.2012 bis 15.04.2012 in 21400 Reinstorf
Antworten
Ehemaliger Benutzer

Tb LG2 - Betriebliches

Beitrag von Ehemaliger Benutzer » 12 Apr 2012 11:34

Malte hat auch seine Ideen, was neben Schüttgut- und Schrottverladung noch verladen werden kann. Er möchte, in Anlehnung an Velbert V, besondere Schwerlastgüter auf die Reise schicken. Hierbei wird natürlich ein gewisser Schwund auf der Fahrt in Kauf genommen ;)

Hier eine Beispielbeladung, die ich eben mal testweise aufgebaut habe:

Bild

Der entsprechende Güterzug wird natürlich länger. Die Idee ist gerade richtig um meine neue DB Cargo 232 auszutesten.


Guido

Benutzeravatar
Bernd
Teilnehmer
Beiträge: 224
Registriert: 23 Apr 2010 15:27
Modellbahnsystem: H0; DCC, MM + mfx; AC+DC; ECoS2
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tb LG2 - Betriebliches

Beitrag von Bernd » 12 Apr 2012 12:37

Hallo Guido, hallo Malte,

...ich sehe ein, dass bei solchen Ladegütern die von mir praktizierte und an anderer Stelle erwähnte Methode
sie mittels Lochblech oder anderer Metallteile "magnetisch" verladbar zu machen, nur unter erheblichem
gesundheitlichem Risiko anwendbar ist :)

Dieser neuen Herausforderung werde ich mich stellen! Und mich an die Konstruktion eines mechanischen, einigermaßen
maßstäblichen Greifers machen....der Fachausdruck für so einen Greifer ist glaube ich "Schrottspinne".

Viele Grüße, Bernd
Der Rest ist Schweigen.

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: Tb LG2 - Betriebliches

Beitrag von Peter Müller » 12 Apr 2012 12:52

Bernd hat geschrieben:... der Fachausdruck für so einen Greifer ist glaube ich "Schrottspinne".
Ich hab' mal "Schrottspinne" bei Google eingegeben und dabei kam *das* heraus ;).
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Ehemaliger Benutzer

Re: Tb LG2 - Betriebliches

Beitrag von Ehemaliger Benutzer » 12 Apr 2012 13:11

Bernd hat geschrieben:...nur unter erheblichem
gesundheitlichem Risiko anwendbar ist :)
...
Das besteht auch so schon, liegt in der Natur der Sache :lol:

Dann bin ich mal auf Deine Schrottspinne gespannt.

Guido

Benutzeravatar
Bernd
Teilnehmer
Beiträge: 224
Registriert: 23 Apr 2010 15:27
Modellbahnsystem: H0; DCC, MM + mfx; AC+DC; ECoS2
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tb LG2 - Betriebliches

Beitrag von Bernd » 12 Apr 2012 13:40

Hi Peter,

also wenn *das* mal nicht zu meiner Signatur passt, dann weiß ich nicht :)

Viele Grüße, Bernd
Der Rest ist Schweigen.

Benutzeravatar
The Ghan
Teilnehmer
Beiträge: 314
Registriert: 16 Aug 2010 16:32
Modellbahnsystem: Dampf / Diesel

Re: Tb LG2 - Betriebliches

Beitrag von The Ghan » 12 Apr 2012 14:38

G´day,
das Ding heißt Mehrschalengreifer.
See yaa
The Ghan

Antworten

Zurück zu „Lüneburg II“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast