TB Velbert VII: Letzte Vorbereitungen

02.01.2013 bis 05.01.2013 in 42549 Velbert
Antworten
Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

TB Velbert VII: Letzte Vorbereitungen

Beitrag von Peter Müller » 28 Dez 2012 23:57

Von *hier*
Peter hat geschrieben:Für eine Verbindung Teppichbahn-Tischbahn hätte ich auch eine Idee (ohne Gleiswendel oder 50 Meter lange Rampe), falls sich die Sache in diese Richtung entwickeln sollte.
Sebastian hat geschrieben:Wie sähe diese Idee aus? Aufzug?
Gestern und heute ein bisschen gebastelt und das ist dabei heraus gekommen:

Bild

Eine provisorische Eisenbahnfähre. Die kann nun den Transfer der Züge vom Fußboden zu einem M-Gleis-Oval auf Tischen übernehmen.

Bild

Drei Gleise sind in der Fähre verlegt. Auf die beiden äußeren Gleise passen vier lange Reisezugwagen plus Triebfahrzeug. Das mittlere Gleis fasst sogar fünf Waggons plus Lokomotive. Die Lokomotive bleibt sinnvoller Weise aus zwei Gründen mit den Waggons im Gleis verbunden: erstens, damit die Waggons gebremst sind und nicht hin und her rollen und zweitens, weil in den Bögen am Anfang und am Ende der Gleise das Kuppeln kaum möglich ist.

Bild

Es gibt zwei Verladerampen, eine für den Bug und eine für das Heck der Fähre. Die Fähre selber steht auf zwei kelinen Rädern links und rechts in der Mitte, Bug und Heck schweben ca. einen halben Zentimeter über dem Boden oder eines von beiden liegt auf. Wenn das Konzept auf geht und es einen mit etwas mehr Mühe konstruierten Nachfolger für die Fähre gibt, wird es vorne und hinten noch eine Drehstuhlrolle geben.

Die Aufbauten sind nur lose drauf gestellt und lassen sich mühelos entfernen, damit man an das Gleisfeld kommt.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Bernd
Teilnehmer
Beiträge: 224
Registriert: 23 Apr 2010 15:27
Modellbahnsystem: H0; DCC, MM + mfx; AC+DC; ECoS2
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert VII: Letzte Vorbereitungen

Beitrag von Bernd » 29 Dez 2012 14:56

Hi Peter,

also ich finde die Fähre ist schon richtig klasse geworden! Mit ein wenig Aufwand könnte man sie sogar RC-fähig machen :)

Viele liebe Grüße, Bernd
Der Rest ist Schweigen.

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: TB Velbert VII: Letzte Vorbereitungen

Beitrag von Peter Müller » 30 Dez 2012 01:28

Heute wurde die Digitalsteuerung gepatched. Es gab Berichte von einem Bug, weswegen die MasterControl ein Mfx-Signal auf das Gleis gab, obwohl keine Mfx-Lok im Datenspeicher gelistet war. Ist zwar riskant, so kurz vor einem Teppichbahn-Treffen. Aber irgendwie besser, als dass die Lokomotiven alle in den Schleusengleisen stecken bleiben. Danach habe ich noch ein bisschen die Steuerung durchgetestet und natürlich mehrfach die Eisenbahnfähre be- und wieder entladen.



Die kleinen Videos haben keine gute Qualität, war nicht mehr genug Licht. Dafür sind sie schön kurz.

Hier die beladenen Fähre mit drei Triebfahrzeugen und 13 Reisezugwagen. Der mittlere Zug ist 176 cm von Kupplung zu Kupplung, mehr geht nicht.

Bild







Und zum Schluss noch einmal die Fähre mit geschlossenem Bugvisier und hochgeklappter Heckluke.

Bild

Jetzt sind alle Gleise verpackt. Weichenfelder vorab stecke ich nicht zusammen, denn ich baue unser Land als einen einzigen Block auf und muss deshalb nicht die ganzen Trennstellen setzen.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Antworten

Zurück zu „Velbert VII“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast