TB-Kassel II: Layout CAFE

31.07.2009 bis 03.08.2009 in 34123 Kassel
Antworten
Benutzeravatar
Flo K
Veranstalter
Beiträge: 920
Registriert: 22 Apr 2009 00:34
Modellbahnsystem: 2L analog, digital und RC
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

TB-Kassel II: Layout CAFE

Beitrag von Flo K » 30 Apr 2009 21:41

Hallo Freunde

Es geht wieder los...
Aus Skizzen und Maßen werden Grundrisse, auf denen man jetzt vortrefflich Gleis-Layouts anlegen kann!

Da wir unsere Anlage diesmal über mehrere Räume verteilt aufbauen werden, empfiehlt sich der Übersichtlichkeit halber jeweils ein eigener Thread zu jedem Raum, oder nicht?

Hier soll es jetzt jedenfalls erstmal um die Ausgestaltung des "Cafés" gehen, welches ja voraussichtlich in der Aufbau- und Betriebsverantwortung von Claus liegen wird.

Zur Erläuterung:
Vorab eine Skizze von Claus, die nach etlichen telefonischen Absprachen entstanden ist. Diese habe ich versucht so gut, und so praktikabel wie möglich umzusetzen.

Bild

Dazu sei gesagt, dass meine Zeichnung nur annähernd maßstäblich ist und nur als grobe Orientierung dienen soll, mit der man (Claus) sich an eine Umsetzung im WinTrack wagen kann.

Bild
Wie immer in meinen Zeichnungen:
Grün: Mehrsystemstrecke - Märklin C-Gleis von Claus, nur "steile" Weichen (24°), nur R4 und R5
Gelb: Gleichstromstrecke (für Peter: 2-Leiter-Strecke) - Fleischmann Modellgleis mit "denkenden" Weichen von Flo und Benny, mind. R2 (420mm)
Rot: Wechselstromstrecke (für Peter: Mittelleiter-Strecke) - Märklin M-Gleis von Claus, teilweise mit R1 (360mm)

Ich habe in diesem Entwurf versucht, sowohl Gleis-Layout, als auch die Raumnutzung zu kartieren und hoffe, daß dabei die Übersichtlichkeit nicht auf der Stecke geblieben ist, sonst fragt bitte!

Flo
... wenn man zu viel unter den Teppich kehrt, leidet darunter irgendwann die Gleislage!

claus
Veranstalter
Beiträge: 538
Registriert: 03 Mai 2009 18:44
Modellbahnsystem: Überwiegend Wechselstrom Analog
Wohnort: nördlich von Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: TB-Kassel II: Layout CAFE

Beitrag von claus » 04 Jul 2009 22:48

Hallo,

so ich habe jetzt den Plan im Groben fertig.

Es kommen noch einig kleine Änderungen aber erst nach dem Workshop.

Geändert vermutlich noch der Übergang von der Mehrsystemstrecke zum M-Gleis Teil.

Die Rampe nach oben wird an die Landschaft angepasst. Beim Workshop wird der unterbau gebaut und da kommt dann das Gleis drauf jenachdem wie es passt. Wintrack ist da zu unflexibel. Auf die Bühne kommt evtl. noch eine Serpentine zum Höhengewinn.

Wenn die Zeit nicht zum Rampenbauen bis nach oben reicht kommt die obere Kehrschleife endsprechend tiefer. Es gibt ja genug Etagen.

Gruß Claus
Gruß
Claus

Wenn Du willst, daß etwas getan wird mach es selbst. Dann weißt Du, daß es gemacht ist und richtig gemacht wurde.

Benutzeravatar
Felix
Veranstalter
Beiträge: 968
Registriert: 24 Feb 2009 19:52
Modellbahnsystem: Märklin Digital; Auf TBs alles mögliche
Wohnort: Bochum/Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Re: TB-Kassel II: Layout CAFE

Beitrag von Felix » 05 Jul 2009 15:58

Ein sehr ambitionierter Plan, den du da entworfen hast.

Ich habe mal noch zwei Anregungen dafür:
Wie wäre es, wenn man vielleicht ein oder zwei der kurzen C-Gleis Abstellgleise die da im Süden im Bogen verlaufen entfernt?
Wir haben bekanntlicherweise auf der MS-Strecke extremen C-Gleis Mangel und müssen um jedes Gleis hadern. Da könnte hier vielleicht ein Austauschpotenzial vorhanden sein.

Der nächste Punkt wäre, ob die links gelagerten Abstellgleise Analog und Digital befahrbar seien werden.
Das wäre nämlich ein Idealer Platz für das von uns immer gewünschte Abstell-BW. Die Besucher können die Züge zwar sehen aber keiner kommt in die Versuchung einen Herrenlos rumstehenden Zug in die Jackentasche zu stecken.
Und nebenbei braucht man dann nicht noch eine zusätzliche Person an einem neu geschaffenen Bahnhof sondern das könnte von dir mit bedient werden.

Felix
Mfg
Felix


Bei einem TB:
Ein Triebwagen fährt nicht gut:
Felix: "Flo! Der Talent steht schon wieder!"
Flo: "Egal. Haupsache er fährt."

claus
Veranstalter
Beiträge: 538
Registriert: 03 Mai 2009 18:44
Modellbahnsystem: Überwiegend Wechselstrom Analog
Wohnort: nördlich von Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: TB-Kassel II: Layout CAFE

Beitrag von claus » 05 Jul 2009 23:18

Ich muß noch eine genaue Inventur machen und auch erst mal schauen weche Sondergleise (Trenngleise und Anschlußgleise) ich brauche, es müßten aber mit den dazugekauften Gleisen (sind bezahlt aber noch nicht da) so ca. 20-30 gerade Gleise für die MS Strecke übrig sein.
Die kurzen Abstellgleise sind für Kurswagen oder Lokwechsel gedacht. Evtl. werden die auch aus übrigen 77er und 94er Gleisen gebaut. Die Bahnhofs- und C-Abstellgleise sind kürzer geworden als im ersten Plan, da ist einiges frei geworden. Auch durch das eine Bahnhofsgleis weniger, weil ein 600er Weichenpaar für Pierre reserviert ist.

Die M-Abstellgruppe wird zumindest teilweise Digitaltauglich.
Da will ich aber auch erst noch schauen wieviel da dann wirklich frei ist. Im Rollmaterial Thema sind ja schon einge Züge zum Parken bei mir geplant. Nachdem Johannes nciht kommt, kommt vermutlich der Parkplatz von Gerds rollmaterial auch zu mir.

Je nach erforderlichem Laufweg könnte man noch Gleise ergänzen. Bei den Weichensteuersammelleitungen sind für die Abstellgruppe noch 2 Weichenanschlüsse frei. Das ergibt sich aber erst vor Ort. Je nach Rampenkonstrucktion wenn das ohne Füsse geht, können an der Südlichen Podestwand auch noch 2 Gleise hin. Vorerst will ich den Bereich aber für Rampenpfeiler frei halten.
Gruß
Claus

Wenn Du willst, daß etwas getan wird mach es selbst. Dann weißt Du, daß es gemacht ist und richtig gemacht wurde.

Antworten

Zurück zu „Kassel II“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast