Digitalprotokoll-Mischmasch

Alles über PC-Steuerung, Digital-Zentralen, digitale Steuergeräte, analoge Trafos, Verkabelung und System-verbindende Lösungen
Benutzeravatar
Felix
Veranstalter
Beiträge: 968
Registriert: 24 Feb 2009 19:52
Modellbahnsystem: Märklin Digital; Auf TBs alles mögliche
Wohnort: Bochum/Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Re: Zentralenmischmasch

Beitrag von Felix » 03 Okt 2011 21:27

Die Diskussion über Übergabeparameter wurde verschoben und wird ab jetzt hier diskutiert und beschlossen: http://www.teppichbahn.org/forum/index. ... pic#p10995
Mfg
Felix


Bei einem TB:
Ein Triebwagen fährt nicht gut:
Felix: "Flo! Der Talent steht schon wieder!"
Flo: "Egal. Haupsache er fährt."

Ehemaliger Benutzer

Re: Zentralenmischmasch

Beitrag von Ehemaliger Benutzer » 04 Okt 2011 10:16

Peter hat geschrieben:
lm249 hat geschrieben:Also sollten wir dafür Sorge tragen, dass mitgebrachte Fahrzeuge gar nicht erst in den Bereich entsprechender Zentralen kommen.
Fände ich eine sehr unschöne Regelung. Dass die Umstände allen bewusst geworden sind, sollte reichen. Der Rest lässt sich im Nachgang klären.
Hier wäre zum Verständnis meiner Äußerung die Kenntnis Peters und meiner Äußerungen zu RailCom+ von gestern nötig, ab hier.

Mir ging es nicht um Auschluss sondern Verhinderung von Frust, nur weil sich ein Decoder nach einem Gasteinsatz bei unseren Tb zu Hause nicht mehr wie gewohnt ansprechen lässt. Nicht jeder, der zu unseren Treffen kommt, kann verstehen, dass ein Decoder sich zwar nicht mehr unter MM dafür aber unter DCC ansprechen lässt.

Die Alternative habe ich auch aufgezeigt: anschließendes testen (letzte Sätze) der Gastfahrzeuge.
Dann hätten wir das Problem weitergehend in Griff. Bleibt nur noch das Restrisiko, dass im Eifer keiner sich darum kümmert, niemanden was während des Tb auffältt und hinterher Peter die Deocder wieder zum MM-Leben erwecken darf.


Guido

Enno
Teilnehmer
Beiträge: 213
Registriert: 07 Jul 2010 20:46
Modellbahnsystem: ML, C-Gleis / Intellibox / Digital /
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Zentralenmischmasch

Beitrag von Enno » 04 Okt 2011 22:34

Wie wäre es denn, wenn wir für alle Gäste, die eine eigene Lok mitbringen ein kleines "Diagnose-" oder "Erfassungs-"Blatt (DIN A5) bereithalten.
Auf diesem Erfassungs-Blatt werden durch kurze Eintragungen und einfaches Ankreuzen Angaben darüber gemacht welche Zentrale zuhause verwendet wird und welcher Decoder in der Lok verbaut wurde.
Zu den Angaben sollten auch die wichtigen Angaben wie Lokadresse, Protokoll, RailCom+ usw. gehören.

Dieses "Erfassungs-Blatt" könnte auch als pdf zu Beginn des Threads des entsprechendenn Treffens zum Download bereitgestellt werden. Gäste könnten - wenn sie wollen - dann im Vorfeld des Treffens schon zuhause diese Angaben notieren und zum Treffen mitbringen.
Ebenso könnte man auf dem TB solche Blätter bereithalten um vor der Aufgleisung von Loks die Daten zu erfassen.
Gibt es während des Betriebs mit der Lok Probleme, stelle ich mir die Diagnose woran es liegen könnte einfacher vor, als wenn man "nur" die Lok-Adresse weiß.
Auch die Reaktivierung / Reprogrammierung der Lok könnte mit den zusätzlichen Angaben auf dem Erfassungs-Blatt zielgerichteter erfolgen.

Wenn dann auf dem TB auch noch die Möglichkeit besteht, dass alle am Markt gängigen Zentralen vorhanden sind, dann könnte man mit einem abschließenden Testlauf (wie von Guido vorgeschlagen) der Gast-Lok überprüfen, dass sie das TB wieder in dem Zustand verlässt wie sie es "betreten" hat.
Ich denke mit einem solchen Diagnose-Blatt könnte viel Frust bei uns Beteibern und Gästen vermieden werden.

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: Zentralenmischmasch

Beitrag von Peter Müller » 04 Okt 2011 23:12

Die Realität eines Teppichbahn-Treffens sieht so aus, dass ein Gast von jemandem in Empfang genommen wird, der gerade alles Mögliche im Kopf hat nur keinen Gedanken an ein DIN-A5-Blatt mit Digital-Parametern. Wer die Kapazitäten frei hat, kann sich das gerne vornehmen. Bei mir steht das ziemlich weit unten auf einer sehr langen Liste, was ich noch alles bewerkstelligen will.

Ich bin schon froh, wenn wir Gäste überhaupt in Empfang nehmen können. Und dann will ich ihnen ganz viel von der Faszination eines Teppichbahn-Treffens erzählen und nicht zuerst von möglichen Komplikationen, die zudem keinen bleibenden Schaden verursachen. Mit einem Formular um die Ecke zu kommen ist in dem Fall so ungefähr das Gegenteil von Marketing.

Ein Bewusstsein bei allen schaffen, die Probleme kennen, dass sollte fürs erste genug sein. Wenn dann bei Bedarf auch noch Testmöglichkeiten verfügbar sind, um so besser.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Bernie-Bärchen
Teilnehmer
Beiträge: 45
Registriert: 16 Aug 2010 11:53
Kontaktdaten:

Re: Zentralenmischmasch

Beitrag von Bernie-Bärchen » 06 Okt 2011 12:09

Ich habe am Sonntag viel Zeit, da bastel ich mal so ein "Daten-Erfassungsblatt".

:mrgreen: BB
Es war einmal: Mein Arbeitsplatz

Benutzeravatar
The Ghan
Teilnehmer
Beiträge: 314
Registriert: 16 Aug 2010 16:32
Modellbahnsystem: Dampf / Diesel

Re: Zentralenmischmasch

Beitrag von The Ghan » 06 Okt 2011 15:48

G´day BB,
Bernie-Bärchen hat geschrieben:Ich habe am Sonntag viel Zeit, da bastel ich mal so ein "Daten-Erfassungsblatt".

:mrgreen: BB
So so erst am Sonntag. :lol:
Wenn Du mich nicht immer vor dem Signal N2 stehen lassen würdest. :x
Ich habe Fertig und Du hast Post.
See yaa
The Ghan

Benutzeravatar
Bernie-Bärchen
Teilnehmer
Beiträge: 45
Registriert: 16 Aug 2010 11:53
Kontaktdaten:

Re: Zentralenmischmasch

Beitrag von Bernie-Bärchen » 10 Okt 2011 18:49

Hier ein erster Versuch: Klick

Wird noch vervollständigt.
;) BB
Es war einmal: Mein Arbeitsplatz

Benutzeravatar
The Ghan
Teilnehmer
Beiträge: 314
Registriert: 16 Aug 2010 16:32
Modellbahnsystem: Dampf / Diesel

Re: Zentralenmischmasch

Beitrag von The Ghan » 10 Okt 2011 19:18

G´day Bernd,
sieht ja gar nicht schlecht aus.

Wartende Grüße vor G 62
Thomas
See yaa
The Ghan

Enno
Teilnehmer
Beiträge: 213
Registriert: 07 Jul 2010 20:46
Modellbahnsystem: ML, C-Gleis / Intellibox / Digital /
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Zentralenmischmasch

Beitrag von Enno » 12 Okt 2011 18:22

Bernie-Bärchen hat geschrieben:Hier ein erster Versuch: Klick

Wird noch vervollständigt.
;) BB
Hallo Bernd,
das sieht ja schon ganz gut aus.
Sehr nützlich wäre noch direkt hinter der Spalte Format eine Spalte mit dem Kopf "Rail-Com+" ja / nein

Dann können wir leichter feststellen, ob diese Lok Probleme machen könnte.

Benutzeravatar
Bernie-Bärchen
Teilnehmer
Beiträge: 45
Registriert: 16 Aug 2010 11:53
Kontaktdaten:

Re: Digitalprotokoll-Mischmasch

Beitrag von Bernie-Bärchen » 12 Okt 2011 20:25

Hallo Enno,
werde Deinen Vorschlag einarbeiten.

;) BB

Edit: Änderung eingearbeitet, Datei hochgeladen.
Es war einmal: Mein Arbeitsplatz

Antworten

Zurück zu „Anlagensteuerung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste