Schüttgüter für den Einsatz beim Teppichbahning

Rampen, Brücken, Podeste, Ladung und Verladung, Car-System
Enno
Teilnehmer
Beiträge: 213
Registriert: 07 Jul 2010 20:46
Modellbahnsystem: ML, C-Gleis / Intellibox / Digital /
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Schüttgüter für den Einsatz beim Teppichbahning

Beitrag von Enno » 16 Jun 2012 20:25

Sebastian hat geschrieben:Carsten und ich haben in Kassel einen kurzen Blick auf die Roco 6 Achser (Fals) geworfen und sind zum Schluss gekommen, dass Hirse hier besser passt, damit habe ich daaaamals vor dem Mohn experimentiert. Dieser verklemmt sich nicht an der Außenkante der Entladeklappen.
Auf die Laschen an der Innenseite müsste man noch einen genauen Blick werfen ob und inwieweit der Hirse hier hinein fällt und die Schließung blockiert.

Grüße!
Sebastian
Hallo Sebastian,
danke für den Hinweis bei den Problemen mit den Roco-Wagen.
Ich werde beim nächsten TB-Treffen in Velbert Mohn, Hirse und Raps mitbringen. Dann können wir testen wie sich die Roco-Wagen bei welchem Schüttgut verhält.

Grüße Enno

Benutzeravatar
The Ghan
Teilnehmer
Beiträge: 314
Registriert: 16 Aug 2010 16:32
Modellbahnsystem: Dampf / Diesel

Re: Schüttgüter für den Einsatz beim Teppichbahning

Beitrag von The Ghan » 17 Jun 2012 12:51

G´day,
bei den Roco Waggons Typ 6 Achser (Fals) ArtikelNr. 46250 / 46251 dürfte der Raps zwar in den Waggon ohne Probleme in den Waggon gehen, aber schlechter raus. Der Durchmesser bei Raps ist größer als Mohn, als alternative dürfte vielleicht aus Reis taugen.
See yaa
The Ghan

Benutzeravatar
Sebastian
Teilnehmer
Beiträge: 726
Registriert: 01 Mai 2009 11:16
Modellbahnsystem: Roco Digital und Car System
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Schüttgüter für den Einsatz beim Teppichbahning

Beitrag von Sebastian » 17 Jun 2012 15:06

Die Öffnungen beim Faals sind groß genug. Wie gesagt ich habe früher mit Hirse experimentiert, bevor ich auf Mohn kam. Und der ist um einiges größer als Mohn.

Grüße!

Sebastian
Videos rund um Car System XXXL: www.youtube.com/user/plastikschnitzer

Handschuh
Teilnehmer
Beiträge: 342
Registriert: 31 Jul 2011 20:00
Modellbahnsystem: ML, Digital (Multiprotokoll)
Kontaktdaten:

Re: Schüttgüter für den Einsatz beim Teppichbahning

Beitrag von Handschuh » 26 Aug 2015 17:12

Servus zusammen,

ich wollte dieses alte Thema mal wieder aufgreifen, schließlich kann man sich ja immer weiter entwickeln...

Bernd hatte mal in diesem Thread Klee als Ladegut vorgeschlagen; diese Anmerkung ist ziemlich unbeachtet geblieben.
Jetzt habe ich heute beim stöbern durch einen der vielen Schüttgutthreads im Netz den Hinweis entdeckt, dass bei den Fremo's
genau dieses Ladegut anscheinend als Zuckerrübenimitat Verwendung findet.

Den Thread findet ihr hier

Da ich ja seit ein paar Jahren in einem Örtchen mit einer der größeren Zuckerfabriken Süddeutschlands wohne, hat mich das irgendwie interessiert und ich habe mir mal (Rot)Kleesaatgut im Netz angeguckt und muss sagen, das sieht ja echt gut aus.

Vielleicht mag unser Experte Enno ja mal seinen professionellen Blick auf dieses Schüttgut werfen und ggf. entsprechende Messungen und Experimente durchführen? ;)
Teppichbahnfreund - Aus Freude am Fahren!

Antworten

Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast