Zugübergabe-Team

Anfängerfragen und Alles, was mit Teppichbahn-Technik zu tun hat, aber nicht in die anderen Foren der Kategorie Technik passt
Ehemaliger Benutzer

Re: Zugübergabe-Team

Beitrag von Ehemaliger Benutzer » 03 Okt 2011 19:46

The Ghan hat geschrieben:G´day Chris
pckoenig hat geschrieben:Man könnte mit Microsoft Access ein Programm schreiben. Nur habe ich noch keinen gefunden der sich damit auskennt.
Dieses Programm könnte dann auch die Lokliste zugreifen und meldet somit bei dem anderen Bahnhof seinen Zug an. Fügt noch aus einer Reihe, dann aus was für eine Gattung etc. oder belässt es so.
...
Liegt hier vielleicht ein kleines Mißverständnis vor? Meint Chris mit der Lokliste nicht zufällig eine, wie auch immer geartete Tabelle der Digitaladressen, die dann in eine Datenbank eingearbeitet wird?

Zu Access: Ist eine Access-Installation auf den Computern notwendig oder gibt es da auch Runtime-Versionen?

Guido

pckoenig
Veranstalter
Beiträge: 303
Registriert: 03 Jan 2011 21:06
Modellbahnsystem: 2L Digital
Wohnort: hier
Kontaktdaten:

Re: Zugübergabe-Team

Beitrag von pckoenig » 03 Okt 2011 19:50

Ich werde und will nicht mehr im 2L Bereich Listen auffüllen ALLE die kommen zu einen TB melden sich ja vorher an und auch die nur zu 50% kommen. Sollen ihre loks mit Adresse VORHER anmelden. Da ich keine lust drauf habe und keine Zeit beim TB erst noch die Liste zu vervollständigen und dann das ganze noch in die Multi Maus einhacken.

Handschuh
Teilnehmer
Beiträge: 342
Registriert: 31 Jul 2011 20:00
Modellbahnsystem: ML, Digital (Multiprotokoll)
Kontaktdaten:

Re: Zugübergabe-Team

Beitrag von Handschuh » 03 Okt 2011 22:06

Ich denke Chris meint die Liste aller gemeldeten Digitaladressen hier aus dem Forum.

Und Ghan meinte wohl die Loklisten von CS / ECos...
Teppichbahnfreund - Aus Freude am Fahren!

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: Zugübergabe-Team

Beitrag von Peter Müller » 03 Okt 2011 22:29

pckoenig hat geschrieben:... und dann das ganze noch in die Multi Maus einhacken.
Du kannst doch die Adressen direkt eingeben, dann brauchst Du keine Listen einhacken.

Es ist natürlich löblich, sich die Mühe zu machen, und vor einem Treffen alle bekannten Triebfahrzeuge in die Zentralen zu programmieren. Aber dafür waren die Listen gar nicht gedacht. Irgendwann werden die Listen auch zu lang dafür.

Man sollte sich die Instant-Methode im Handbuch anschauen. Adresse ist dann auch gleich der Lokname. Hat den Vorteil, wenn eine andere Lokomotive mit der gleichen Adresse kommt, muss man nichts ändern. Oder einfach mal auf Verdacht Lok 1 bis 99 anlegen. So wollte ich das mit RocRail machen (da kann man nicht einfach die Adresse eintippen).
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zu Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast