Diorama, Modul oder Tunnel integrieren

Anfängerfragen und Alles, was mit Teppichbahn-Technik zu tun hat, aber nicht in die anderen Foren der Kategorie Technik passt
Benutzeravatar
mobapirat
Zuschauer
Beiträge: 182
Registriert: 08 Feb 2010 20:37
Modellbahnsystem: Märklin WS (AC), analog und digital
Wohnort: Hamburg-Bergedorf
Kontaktdaten:

Diorama, Modul oder Tunnel integrieren

Beitrag von mobapirat » 22 Sep 2011 11:19

Hallo,

kann man bei der TB eigentlich ein Diorama oder Modul (welches Schienen enthält)
mit einbauen / einbeziehen?
Gibt es Bilder dazu?
Ja, ich weiß, vom Teppich hoch zum Diorama oder Modul benötige ich eine kleine
Auffahrrampe, aber daß sollte nicht das Problem sein.
Dann würde ich mich mal an ein solches ran trauen und mal daran basteln.
Hätte da nämlich mal eine oder 2 Idee(n).

Danke für die Antworten.
bis dann
Joerg W.

Ehemaliger Benutzer

Re: Diorama oder Modul intregieren

Beitrag von Ehemaliger Benutzer » 22 Sep 2011 12:03

Warum eigentlich nicht?

Wenn das Modul oder Diorama nicht zu Hoch ist, sollte eine Rampe zur Auffahrt kein Problem sein. Vielleicht eventuelle Unterbauten vorher entfernen. Das empfiehlt sich insbesondere bei Fremo-Modulen, die eine Modul-Höhe von 1.300 mm über den Fußboden haben.

Sollte die Höhe nicht verminderbar sein, weil sich z.B. der Unterbau nicht entfernen lässt, so sollte überdacht werden, wie das Modul so in das Umfeld integriert werden kann, dass es nicht einen, sagen wir mal "störenden" Eindruck macht. Aber in diesem Fall ist die Zufahrt zu dem Modul nicht ohne weiteres lösbar. Z.B. durch eine Gleiswendel.

Frohes gelingen

Guido

Benutzeravatar
mobapirat
Zuschauer
Beiträge: 182
Registriert: 08 Feb 2010 20:37
Modellbahnsystem: Märklin WS (AC), analog und digital
Wohnort: Hamburg-Bergedorf
Kontaktdaten:

Re: Diorama oder Modul intregieren

Beitrag von mobapirat » 22 Sep 2011 18:27

Hallo,

okay....

cool....

Dann überlege ich mir mal ein schönes Diorama.
Oder aber ein Berg mit Tunnel (alles selbst gemacht) wäre auch keine schlechte Idee.
Nur das Unterbringen wird dann ein Problem werden, denn soooo viel Platz habe ich ja leider nicht.
bis dann
Joerg W.

Benutzeravatar
The Ghan
Teilnehmer
Beiträge: 314
Registriert: 16 Aug 2010 16:32
Modellbahnsystem: Dampf / Diesel

Re: Diorama oder Modul intregieren

Beitrag von The Ghan » 22 Sep 2011 20:45

G´day zusammen,
sicher ist das Fremo System das bekannteste. Doch kann jeder selbst entscheiden wie er seine Module baut. Für den Einsatz beim TB währe sicher die Einfachste Lösung einen Rahmen aus 30 - 50 mm starken Latten sich zubauen und oben drauf eine dünne / stabile Platte.
In dem Hohlraum könnten dann Weichenantriebe und andere Kabel verschwinden die mal nicht sehen soll. :lol:

Auf der anderen Seite sollte sich mobapirat Gedanken machen ob er ein Modulbau welchen für das Märklin System oder Zwei Leiter System tauglich ist. Die Krönung währe ein Gleis was für beide Systeme tauglich ist. Das die angepotenen Gleissysteme so unterschiedlich sind wie Tag und Nacht, sollte das auch mit einbezogen werden. Besonders Wichtig sind die Gleisübergänge auf das Modul.

Die schon oben genannte Höhe des Moduls dürfte auch für die meisten Loks kein Problem sein, solange die Last entsprechend ist. Notfalls muss man von hinten nachgeholfen werden. :lol: Aber bitte nicht von Hand. ;)

@ Mobapirat, Du bringst mich gerade auf eine Idee, mal sehen was Giudo am Ende sagt. Bild
See yaa
The Ghan

Benutzeravatar
mobapirat
Zuschauer
Beiträge: 182
Registriert: 08 Feb 2010 20:37
Modellbahnsystem: Märklin WS (AC), analog und digital
Wohnort: Hamburg-Bergedorf
Kontaktdaten:

Re: Diorama oder Modul intregieren

Beitrag von mobapirat » 22 Sep 2011 22:29

Hallo,

was für eine Idee denn?
bis dann
Joerg W.

Benutzeravatar
Peter Müller
Veranstalter
Beiträge: 2090
Registriert: 02 Mai 2009 18:19
Modellbahnsystem: H0
Kontaktdaten:

Re: Diorama oder Modul intregieren

Beitrag von Peter Müller » 23 Sep 2011 00:27

mobapirat hat geschrieben:Oder aber ein Berg mit Tunnel (alles selbst gemacht) wäre auch keine schlechte Idee.
So, wie der Tunnel von Felix beim 9. Teppichbahn-Treffen (Lüdenscheid II)?

Bild

Nachzulesen *hier*.



Und beim 10. TB in Neunkirchen hatten wir zwar kein Modul sondern unser Aluminium-Podest dabei, aber so ähnlich könnte ein Modul in zehn Zentimeter Höhe angefahren werden:

Bild



... und beim 11. TB gab es dann diesen Bahnhof als bodenliegendes Modul:

Bild

Davon gab es auch mal bessere Fotos, leider konnte ich die nicht mehr finden.
Grüße, Peter


In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Schimmi
Teilnehmer
Beiträge: 151
Registriert: 13 Mär 2011 15:30
Kontaktdaten:

Re: Diorama oder Modul intregieren

Beitrag von Schimmi » 23 Sep 2011 08:41

Hallo,

ist zwar gut und schön, aber wenn man den Radius vom Tunnel sieht oho :o :lol:
Ich glaube das ist nen 360er?! oder Täuscht das?

Gruss Stefan

Ehemaliger Benutzer

Re: Diorama oder Modul intregieren

Beitrag von Ehemaliger Benutzer » 23 Sep 2011 09:37

The Ghan hat geschrieben:...
@ Mobapirat, Du bringst mich gerade auf eine Idee, mal sehen was Giudo am Ende sagt. Bild
Demonstranten, die die Castor-Strecke unterhöhlen und von der Polizei befreit werden :P

Übrigens ist seit Montag hier die Gegend wieder sicherer geworden. Der nächste Castortransport wirft seine Schatten voraus und blau-weiße Fahrzeuge patrouillieren wieder fleißig, an Brücken stehen Container, Lichtspielereien am Elbe-Seitenkanal usw.

Vielleicht bringt mal ein Hersteller einen Zug "Castortransport" auf den Markt. Wäre mal was neues ;)

Jetzt wieder On-Topic

Ich befürchte immer, dass ein Modul oder Diorama in Fußhöhe aus verschiedenen Gründen untergehen könnte.
Zum einem, dass es nicht ausreichend gewürdigt werden kann und zum anderen, dass es übersehen wird und dann beschädigt werden könnte. Aber vielleicht sind meine Sorgen auch unbegründet.

Guido

Eric
Teilnehmer
Beiträge: 120
Registriert: 29 Aug 2009 17:22
Modellbahnsystem: Wechselstrom Digital
Wohnort: Esch/Alzette (Luxemburg)
Kontaktdaten:

Re: Diorama oder Modul intregieren

Beitrag von Eric » 23 Sep 2011 11:03

Hi,

ich baue selbst mein bahnhof in module auf, das aber auch nur weil ich k-gleise nehmen und auf den modulen kommt nur das notwendigste, also gleise und eventuele steuerelemente und sonst nix.

MFG Eric Fixmer
Bin umgezogen....
Man findet mich in zukunft dort:
http://www.xxl-teppichbahn.de
http://www.teppichbahnfreunde.de
....

Vill spass noch im Kreisfahren....
Wer nicht im Kreisfahren will soll rüberkommen...

Nicht im Kreisfahrer

Benutzeravatar
mobapirat
Zuschauer
Beiträge: 182
Registriert: 08 Feb 2010 20:37
Modellbahnsystem: Märklin WS (AC), analog und digital
Wohnort: Hamburg-Bergedorf
Kontaktdaten:

Re: Diorama oder Modul intregieren

Beitrag von mobapirat » 23 Sep 2011 11:22

Hallo,

ich wollte eigentlich das Diorama auch beleuchten, so daß es auch auffällt :D :!:
Wenn es ein Berg mit Tunnel werden sollte, wollte ich auch dort oben ein paar Lampen aufbauen.
Vielleicht ein kleines Dorf oder so.....

Ab warten und heiße Schokolade trinken....
bis dann
Joerg W.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zu Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste